Vom Burnout zur Lebensfreude

BurnoutLeer, erschöpft, ausgebrannt
Keine Energie mehr für Arbeit, Freunde und Familie; zudem das Gefühl sich mehr und mehr von anderen zu distanzieren... Sie kommt schleichend – die bleierne Müdigkeit, die Erschöpfung, die einfach nicht mehr weichen will. Dazu gesellen sich Überreiztheit, körperliche Symptome, Verhaltensänderungen und vieles mehr. Schuld daran ist der negative Stress. Schon kleinste Anstrengungen werden zum Kraftakt. Oft trifft es gerade diejenigen, die einmal besonders engagiert waren und die eigenen Bedürfnisse zurückgestellt haben. Burnout ist ein geistiger, körperlicher und seelischer Erschöpfungszustand, der sich über ein paar Wochen, bisweilen auch über Jahre hinziehen kann. Die Batterie ist vollkommen leer. Es fehlt die Kraft zum aktiven Gestalten des Lebens.

Ein Burnout bietet aber auch die Chance, eigene Verhaltensstrukturen zu erkennen und zu lernen, dass Grenzen respektiert werden müssen. Dadurch kann das eigene Leben in Zukunft selbstbewusster und selbstsicherer gemeistert werden, was im Endeffekt zu mehr Lebensqualität und Lebensfreude führt.

Ursachen:
  • hohe Arbeitsbelastung
  • Unfähigkeit, Grenzen zu setzen -„Nein“ zu sagen
  • Selbstüberforderung
  • Perfektionsstreben
  • Helfersyndrom
  • Verlust, Todesfall, Trennung
Anzeichen:
  • emotionale Erschöpfung
  • körperliche Überlastungssymptome
  • andauernde Müdigkeit
  • Reizbarkeit, Schlafstörungen, Verspannungen
  • Gefühl der inneren Leere
  • soziale Kontakte werden als Belastung empfunden
  • reduzierte persönliche Leistungsfähigkeit
Inhalt und Ziele der Beratung:
  • Achtsamkeit gegenüber sich selbst lernen
  • Balance zwischen Arbeit, Freizeit und Beziehung finden
  • Gewinnung neuer Lebensfreude
  • alte Muster loslassen
  • Nein sagen lernen - Grenzen setzen und einfordern
  • anerkannte Entspannungsmethoden kennenlernen
  • effizientes Zeitmanagement lernen
  • vorbeugende Maßnahmen für die Zukunft setzen
Begleitung:
Gottfried Huemer, Diplom Lebensberater und Absolvent der Akademie für Gesundheitsberufe (GESPAG) mit dem Schwerpunkt Stress und Burnout
Herr Huemer begleitet Betroffene aufmerksam und im vertraulichen Rahmen. Er unterstützt sie dabei, dass die scheinbar verloren gegangenen Ressourcen und Kräfte wieder neu entdeckt und somit Lebensfreude und Wohlbefinden zurück kehren.

Termine: nach Vereinbarung

Dauer: Begleitung 2 - 6 Monate (insgesamt 5 - 10 Stunden)

Kosten:
kostenloses Erstgespräch (30 Minuten)
Wenn Sie sich danach für eine Weiterbegleitung entscheiden, wird ein Stundenhonorar von € 80,- inkl. MWSt. für Privatzahler und € 90,- zuzügl. MWSt. für Firmenkunden berechnet.

Kontakt: 07613/45000 oder office@instituthuemer.at




 
 
 
x1x