Kurzworkshop - Erste Hilfe bei Burnout

Lehrgang Burnout
Leer, erschöpft, ausgebrannt, keine Energie mehr für Arbeit, Freunde und Familie; zudem das Gefühl sich mehr und mehr von Anderen zu distanzieren... Sie kommt schleichend – die bleierne Müdigkeit, die Erschöpfung, die einfach nicht mehr weichen will. Dann gesellen sich Überreiztheit, körperliche Symptome, Verhaltensänderungen und vieles mehr dazu. Schon kleinste Anstrengungen werden zum Kraftakt. Oft trifft es gerade diejenigen, die einmal besonders engagiert waren und die eigenen Bedürfnisse zurückgestellt haben.

Burnout ist ein geistiger, körperlicher und seelischer Erschöpfungszustand, der sich über ein paar Wochen, bisweilen auch über Jahre hinziehen kann. Die Batterie ist vollkommen leer. Es fehlt die Kraft zum aktiven Gestalten des Lebens.

Ein Burnout bietet aber auch die Chance, eigene Verhaltensstrukturen zu erkennen und zu lernen, dass Grenzen respektiert werden müssen. Dadurch kann das eigene Leben in Zukunft selbstbewusster und selbstsicherer gemeistert werden, was im Endeffekt zu mehr Lebensqualität und Lebensfreude führt.

Inhalt und Ziele:
  • Woran erkenne ich das Burnout-Syndrom?
  • Welche Ursachen lassen Menschen ausbrennen?
  • Wie kann man wirksame Gegenmaßnahmen finden?
  • Welche Unterstützung ist wann sinnvoll?
  • Welches effiziente Zeitmanagement hilft?
  • Was kann vorbeugend für die Zukunft getan werden?
  • Wie findet man eine gute Balance zwischen Arbeit, Freizeit & Beziehung?

Optional: zweieinhalbstündige Einzelbegleitung

Inhalte beim individuellen Einzelcoaching nach dem Workshop:

  • Erlernen eines positiven Umgangs mit dem eigenen Stressverhalten
  • Schaffung von Rahmenbedingungen für mehr Achtsamkeit zu sich selber
  • Aktivierung von „inneren Kräften“ wie Gelassenheit, innere Ruhe,
  • Selbstvertrauen und Zuversicht für eine bessere Lebensqualität
  • Gewinnung neuer Lebensfreude
  • Verminderung von belastenden Verhaltensmustern
  • Stärkung der Abgrenzungsfähigkeit
Diese Coachingbegleitung wird für SVA-versicherte UnternehmerInnen mit dem „Gesundheitshunderter“ gefördert.

Trainer und Coach:
Gottfried HUEMER, Betrieblicher Gesundheitsmanager und Führungskräftecoach, Diplom Lebensberater, Unternehmensberater

Nächster Termin:
Donnerstag, 5. Oktober 2017 von 9 - 13 Uhr

Kursort: Bildungshaus Villa Rosental, Lindacherstr. 10, 4663 Laakirchen

Kosten für den Besuch des Workshops und Hörbuch zum Thema:
€ 118,- inkl. MWSt.

Kosten für den Besuch des Workshops, Hörbuch zum Thema und zwei Stunden Einzelcoaching:
€ 298,- exkl. MWSt.

Förderung möglich:

Die Coachingbegleitung wird für SVA-versicherte UnternehmerInnen mit dem „Gesundheitshunderter“ gefördert.

Zielgruppe:
Menschen, die durch hohe eigene und fremde Ansprüche gefährdet sind, ihre Lebensbalance zu verlieren

Maximale Teilnehmerzahl:

12 Personen


 
 
 
x1x