Neue Homöopathie mit Körbler-Symbolen

KörblerSchnelle Hilfe im Alltag
Insektenstiche, Schnupfen, Kopfweh - alltägliche Begebenheiten, die mit der Neuen Homöopathie nach Körbler schnell und sanft gelindert werden können.

Wie funktioniert die neue Homöopathie nach Erich Körbler®?
Körblers Arbeit basiert auf der Erkenntnis, dass unsere Zellen auf jedes Signal, mit dem sie konfrontiert werden, mit „verträglich“ oder „unverträglich“ reagieren. Es gibt im Körper gewisse „Schaltstellen“, die dahingehend fehlgesteuert sein können. Das Anbringen der Körbler‘scher Zeichen kann diese Systemfehlinformation umkehren und somit wieder ein gesundes Gleichgewicht im Körper herstellen.

Sie üben den Umgang mit der Universalrute, um Lebensmittel, Textilien und andere Gegenstände des täglichen Gebrauchs auf Qualität und individuelle Verträglichkeit zu testen. Sie bekommen einfache „Rezepte“ zur Selbstbehandlung von Erkältungskrankheiten und erhalten Tipps, wie Sie emotionale Blockaden und Stress umprogrammieren können.

Dieser Kurs richtet sich nicht nur an Energetiker, sondern an alle Interessierten, die selbstverantwortlich für ihre Gesundheit sorgen möchten.
Anwendung bei:
  • Schnupfen und Erkältungskrankheiten
  • Allergien und Lebensmittel-Unverträglichkeiten
  • Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Umweltbelastungen (E-Smog, ...)
  • emotionalen Blockaden
Inhalt:
  • Grundlagen der Methode
  • Umgang mit der Einhandrute
  • Austesten der einzelnen Symbole
  • Anwendung der Symbole im Alltag
  • praktisches Üben unter Anleitung
Trainerin: Ursula Waldl
Kinesiologin, Touch for Health Instructor

Termin:
Mittwoch, 21. Jänner 2015 von 16 - 20 Uhr

Ort:
Bildungshaus Villa Rosental in Laakirchen

Kostenaufwand: € 65,-

Körblerruten zum Austesten können
im Kurs erworben werden.

Anmeldung:
Institut Huemer Gemeinnützige GmbH
Tel: 07613 / 45000
E-Mail: office@instituthuemer.at

 
 
 
Diese Homepage wurde mit dem Homepage Toolbox CMS erstellt! Online Bookmarks