Führungskräftelehrgang - Selbstführung - Mitarbeiterführung - Unternehmensführung

FK FotoBasisschulung Führen nach dem Integrativen Führungsmodell
Managen, Leadership und Führen ist heute nach wie vor ein „Massenberuf“ mit wenig Ausbildung. Führung ist dabei in enger Verbundenheit mit dem Organisationsverständnis zu sehen. Um eine Führungsfunktion und -rolle zeitgemäß und wirksam ausfüllen zu können braucht es das Zusammenspiel von Führungs- und Organisationswissen (inkl. Handwerkszeug) und Persönlichkeitskompetenz. Die „klassische“ Führungsfunktion in Unternehmen dient vorrangig der Erreichung der festgelegten Ziele und des wirtschaftlichen Erfolgs. Neuere Ansätze sprechen über die Zukunft von Führung allerdings von „geteilter Autorität“, heißt: „Führung durch alle Mitarbeiter“. Dabei wird auf eine gelungene Zusammenarbeit mit den MitarbeiterInnen ein besonderes Augenmerk gelegt. Führungskräfte sind sich somit ihrer Vorbildfunktion und Verantwortung bewusst.

Ein wichtiger Schwerpunkt wird dem Thema „Wie führe ich mich selbst“ gewidmet. Wenn Führungskräfte ihre ganze Energie für die Mitarbeiter und Kunden einsetzen, dann führt dies langfristig zu einem Energieverlust. Folge davon sind Unwohlsein, Ärger Frust und Erschöpfung. Eine wesentliche Voraussetzung für eine gute Führung liegt darin, dass man sich immer wieder die Frage stellt: „Welche inneren Kräfte unterstützen mich in meiner Führungskraft und wie kann ich diese zielgerecht für mich und mein Umfeld einsetzen“.

Diese Mischung aus Fachimpulsen, Praxisbeispielen und Persönlichkeitsreflexion macht diesen Lehrgang einzigartig. Am Schluss des Lehrgangs hat jede Führungskraft ihr „Individuelles Führungskonzept (IFK)“ erarbeitet und mit der Umsetzung in den Berufsalltag begonnen.

Schwerpunkte:
  • Ich und meine Führungskompetenz – Was ist wie zu tun, um erfolgreich zu führen?
  • Ich und mein Zeitmanagement –  Wie schaffe ich eine gute Verbindung zwischen Job & Privatleben?
  • Ich als Führungsperson – Welche persönlichen und unternehmerischen Werte leiten mich?
Inhalte:
Modul 1: Grundlagen der Führung
Mag. Markus Göschlberger
  • Grundlagen der Führung: Integratives Führungsmodell
    Grundsätze, Aufgaben und Werkzeuge von Führung, Managementphilosophie
    Reflexives Management;   Führung in „neueren“ Organisationsformen
  • MitarbeiterInnenführung: Individuum und Team
    Umgang mit verschiedenen „Typen“ von MitarbeiterInnen, Modelle zur Teamentwicklung
  • Handwerkszeug: Effiziente Führungsmethoden
    Das Gespräch/Mitarbeitergespräch und die Besprechung
Modul 2: Zeit- und Selbstmanagement
DLB Gottfried Huemer
  • Grundlagen: Zeitmanagement und persönliche Arbeitsmethodik
  • Wege zu einer guten Work-Life-Balance, Zielarbeit für eine „gesunde“ Führungskraft
  • Führung und Persönlichkeit, Selbstreflektion und Umgang mit Stress
  • Aufspüren der „inneren Kräfteebene“ für wirksame Selbstführung
Modul 3: Führung und Organisation
Mag. Markus Göschlberger/Mag. Ulli Maurer
  • Strategische Unternehmensführung, Purpose, Visions- und Strategieentwicklung
    Besondere Leadershipqualitäten: visionär und innovativ sein
  • Unternehmensentwicklung gestalten (zB vom Klein- zum Mittelbetrieb)
  • Managen von Veränderungen als Führungsauftrag: Optimieren versus Verändern
  • Erfolgsmessungsmodelle: Führen mit Kennzahlen, Grundlagen des Controllings
Modul 4: Zusammenführung & Praxis
Mag. Markus Göschlberger
  • Zusammenschau: Integratives Führungsmodell
  • Schaffung eines Bewusstseins für eigene Stärken und Weiterentwicklungspotenziale
  • Ich in der Praxis: Arbeit mit eigenen Fallbeispielen (Gruppencoaching)
  • Führung als Berufung und Abschluss des Lehrgangs
Ziele/Nutzen:
  • Sie lernen die Grundlagen und Modelle von Führung, Management und Leadership kennen.
  • Sie üben effiziente Führungswerkzeuge anzuwenden.
  • Sie betrachten Ihr Unternehmen aus verschiedenen Perspektiven und verstehen sich als Führungskraft als Teil der Gesamtorganisation.
  • Sie lernen Optimierungen und Veränderungen in Ihrem Unternehmen umzusetzen.
  • Sie bekommen Werkzeuge für eine gute Work-Life-Balance.
  • Sie reifen durch Selbstreflexion zu einer integrativen Führungskraft.
Zielgruppe:

Dieser Lehrgang ist aufgrund der intensiven Praxis- und Persönlichkeitsorientierung sowohl für Unternehmer, als auch für angehende, wie bereits aktive Führungskräfte geeignet.

 

Prüfung und Abschluss:
Für die Erlangung des Abschluss-Zertifikats müssen folgende Leistungen erbracht werden:

  • zwei Stunden Einzelcoaching (Potentialanalyse) zwischen den Modulen
  • schriftliche Zusammenfassung des Individuellen Führungskonzeptes(1-2 A4-Seiten)
Lehrgangsleitung:
Mag. Markus GÖSCHLBERGER, MSc
- Integrativer Organisationsberater, Führungskräftecoach
Gottfried Huemer - Unternehmensberater und Führungskräftecoach, Diplom Lebensberater, betrieblicher Gesundheitsmanager

Zusätzliche Referentin bei Modul III:
Mag. Ulli Maurer
- Expertin für Betriebswirtschaft und Controlling, Konflux Unternehmensberatung

Dauer und Umfang:
Vier Module mit insgesamt 74 UE (eine UE umfasst 45 min)
  • Modul 1: Donnerstag, 15. – Freitag, 16. Februar 2018, jeweils 8 - 17 Uhr
  • Modul 2: Montag, 16. – Mittwoch, 18. April 2018, 8 - 17 Uhr/Mittwoch 8 - 12 Uhr
  • Modul 3: Montag, 28. – Dienstag, 29. Mai 2018, jeweils 8 - 17 Uhr
  • Modul 4: Donnerstag, 28. – Freitag, 29. Juni 2018, 8 - 17 Uhr, Freitag 8 - 12 Uhr
Kursort:
Bildungshaus Villa Rosental, Lindacherstraße 10, 4663 Laakirchen

Kosten:
  • Regulär: € 2.980,- exkl. 20 % USt.
  • Gefördert: € 1.788,– exkl. 20 % USt.
    Fixförderung für Unternehmer bis max. 5 MitarbeiterInnen
    Andere Führungskräfte müssen den Kriterien des Bildungskontos des Landes OÖ entsprechen.
  • Privatzahler und Non Profit Organisationen: Netto = Brutto.
  • Unterkunft und Verpflegung sind in den Lehrgangskosten nicht inbegriffen.
Zahlungsbedingungen:
Bezahlung in 2 Teilbeträgen (Beginn und Mitte des Lehrgangs)
Teilnehmerzahl:
mindestens 6 Personen und maximal 12 Personen

Anmeldung (Anmeldeschluss 22. Jänner 2018):

Institut Huemer
Tel: 07613 / 45000
E-Mail: office@instituthuemer.at

Kostenloses Infogespräch:
Mag. Markus Göschlberger - 0676/9427719

Kostenlose Infoabende: 21. November 2017 und 16. Jänner 2018 jeweils um 19 Uhr

Akkreditierung durch die Weiterbildungsakademie Österreich:
Das Bildungsangebot ist mit 6 ECTS (wba) akkreditiert:
  • Managementkompetenz: 3,5 ECTS Wahlpflichtteil Führung und Leitung
  • Personale Kompetenz: 1,5 ECTS im Pflichtteil und 1 ECTS im Wahlteil
  • 0,5 ECTS können zusätzlich als Lehrgangsbonus bei der Sozialen oder der Personalen Kompetenz angerechnet werden.

 
 
 
x1x