Meditationslehrgang 2015 - Ankommen bei sich selbst

Meditationslehrgang 2015-1Ein Lehrgang für Achtsamkeit und Selbstwahrnehmung
Achtsamkeit ist ein Innehalten und sich Öffnen, für das was ist! Meditation bedeutet Bewusstwerdung, Achtsamkeit und wertfreie Wahrnehmung.

Verweile einfach und still in der Natur deines Seins

Meditation wird oft missverstanden, weil wir glauben in der Meditation einen bestimmten Zustand erreichen zu müssen. Dabei geht es in der Meditation einfach nur darum ganz da zu sein, offen, klar und feinfühlig. Sobald wir erkannt haben, dass wir in unserem Geist nichts erzeugen müssen und dass wir Gedanken weder vertreiben noch festhalten brauchen, kehrt augenblicklich Ruhe in unserem Leben ein.
Beim Meditieren kommen wir durch die innere Stille in unserem Geist mit unserem reinen und klaren Bewusstsein in Berührung. Hinter unseren dualen Gedanken erfahren wir dann die wahre Natur unseres Geistes, dies ist die Essenz unseres Seins.

Sind wir dann im Einklang mit dem „Sein“, bringen wir es im „Tun“ zum Ausdruck

Unsere tägliche Übung besteht dann schlicht und einfach darin, für alle Situationen, Gefühle und Menschen vollkommenes Annehmen und vollkommene Offenheit zu entwickeln. So befreien wir unseren Geist und öffnen unser Herz, so empfinden wir ein tiefes Gefühl für Frieden und Glückseligkeit, so erfahren wir die Quelle unserer Heilung.
So kommen wir bei uns selbst an ...

Inhalt und Ziel:
Der Meditationslehrgang soll neben der beruflichen Anwendung Menschen auf dem Weg zu sich selbst begleiten. Er hilft den ureigenen Weg in der Meditation und vor allem in unserem Leben zu finden. Darüber hinaus befähigt der Lehrgang kleinere Meditationsgruppen anzuleiten und ebenfalls Menschen auf dem Weg zu sich selbst zu begleiten. Der Kern des Lehrgangs ist Achtsamkeitsmeditation und Selbstwahrnehmung, so dass die Teilnehmer nach und nach in der Lage sind, ihre eigene Wirklichkeit zu erkennen. Zwischendurch wird immer wieder Lu Jong (Tibetisches Heilyoga), eine einfach aber sehr effektive Bewegungsform zur Erhaltung der Gesundheit, geübt.

Die Praxis der Achtsamkeit
Modul 1 - Grundlagen
Modul 2 - Vertiefung

Die Praxis der Einheit
Modul 3 - Grundlagen
Modul 4 - Vertiefung

Die Praxis vom Nicht-Tun
Modul 5 - Grundlagen
Modul 6 - Vertiefung

Die meiste Zeit verbringen wir im edlen Schweigen und Reden, das heißt wir beschränken uns in der Kommunikation auf das Wesentliche, damit wir uns selbst im Gespräch nicht verlieren.

Trainer:
Martin Fuhrberg
langjähriger Meditationslehrer, Aufstellungsleiter, spiritueller Begleiter

Termine Lehrgang:
Modul 1 / 11. bis 14. Juni 2015
Modul 2 / 3. - 6. September 2015
Modul 3 / 10. - 13. Dezember 2015
Modul 4 / 17. - 20. März 2016
Modul 5 / 23. - 26. Juni 2016
Modul 6 / 22. - 25. September 2016

Uhrzeit und Umfang:

Alle Module beginnen am Donnerstag um 9 Uhr und dauern bis Sonntag 12 Uhr.

Insgesamt 210 Unterrichtseinheiten. Der Lehrgang beginnt im Juni 2015 und endet im September 2016. Er beinhaltet sechs Module, von denen jedes 3,5 Tage dauert. Zwischen jedem Modul liegen ca. 3 Monate Abstand. Diese dienen dem Üben des Gelernten.
Kursort:
Seminarhof Schleglberg, Holzhäuseln 12, 4681 Rottenbach
Bitte die jeweilige Zimmerreservierung rechtzeitig selber vornehmen.

Kostenaufwand: € 1.680,- inkl. ausführlichem Begleitskriptum (Übernachtung und Verpflegung sind in den Kosten nicht beinhaltet)


Zielgruppe:
Personen die Wege suchen, sich selber und Menschen im privaten oder beruflichen Kontext zu unterstützen, mehr Ausgeglichenheit und innere Ruhe im Alltag und Berufsleben zu finden

Abschluss: Zertifikat

Berufsberechtigung:
Dieser Lehrgang berechtigt die TeilnehmerInnen zur Anwendung des Gelernten in der eigenen Praxis.

Teilnehmer: max. 9 Personen

Anmeldeschluss: 15. Mai 2015

Anmeldung:
Institut Huemer Gemeinnützige GmbH
Tel: 07613 / 45000
E-Mail: office@instituthuemer.at

Anmelden
Lehrgang zum Download


Achtsamkeit ist ein Innehalten und sich Öffnen, für das was ist!

 
 
 
x1x