Masterupgrade Psychosoziale Beratung 2019

Uni
in Kooperation mit der UNI for LIFE Weiterbildungs GmbH

Professionelle Psychosoziale Beratung versucht durch gezielte Gespräche, stützende und aktivierende Methoden und Techniken menschliche Potentiale zu wecken und deren Wachstum zu fördern. Aufbauend auf zwischenmenschlichem persönlichem Kontakt (Beziehung) trägt sie dazu bei, belastende oder schwer zu bewältigende Situationen zu erleichtern, zu verändern und Lösungsmöglichkeiten zu finden.

Das zweisemestrige Masterupgrade bietet ein wissenschaftsgeleitetes und praxisorientiertes Upgrade für die Ausübung der Psychosozialen Beratung. Der Lehrgang wendet sich an alle Personen, die bereits über eine Grundausbildung in Psychosozialer Beratung verfügen und ihr Wissen forschungsorientiert vertiefen möchten. Die TeilnehmerInnen erfahren Grundlagen sowie spezielle Methoden angewandter Forschung und setzen sich mit der theoretischen Weiterentwicklung und empirischen Beforschung von Psychosozialer Beratung auseinander. Im Rahmen der Masterarbeit können Forschungsfragen im Kontext der Beratungswissenschaft entwickelt werden und aktuelle Problemstellungen aus dem eigenen Arbeitsfeld theoretisch anspruchsvoll reflektiert werden. Die AbsolventInnen des Lehrgangs können somit ihre eigenen Beiträge zur Beforschung und Weiterentwicklung Psychosozialer Beratung leisten.

Zielgruppe:
Personen, die bereits über eine Grundausbildung in Psychosozialer Beratung verfügen (Diplomlehrgang Lebens- und Sozialberatung oder einer adäquaten Ausbildung - die Gleichwertigkeit wird durch die wissenschaftliche Leitung überprüft), insbesondere facheinschlägig ausgebildete Berufstätige aus dem psychosozialen und pädagogischen Bereich, zum Beispiel: Psychotherapeut/innen, Sozialarbeiter/innen, Sozialpädagog/innen, Lehrer/innen, Kindergartenpädagog/innen, Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, Physiotherapeut/innen, Altenfachbetreuer/innen,...

Zulassungsvoraussetzungen:
  • Ausbildung zum/zur Lebens- und Sozialberater/in bzw. erfolgreicher Abschluss des ersten Teils des Universitätslehrgangs Psychosoziale Beratung
  • Universitätsreife (Matura, Studienberechtigungsprüfung oder Berufsreifeprüfung) bzw. Ergänzungsprüfung
  • Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums oder Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Fachhochschul-Bachelorstudiengangs oder Abschluss eines anderen gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung oder das Vorliegen einer gleichwertigen Berufsausbildung (zB Diplom LebensberaterIn) mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • zur Bewerbung um die Zulassung senden Sie uns bitte den Nachweis Ihrer beruflichen Qualifikationen, einen Lebenslauf sowie ein zweiseitiges Motivationsschreiben
  • offizielle Anmeldung unter diesen Link
Wissenschaftliche Leitung:
Univ.-Doz.in DDr.in Barbara Friehs, Karl Franzens Universität Graz
Leiterin der Abteilung für allgemeine Pädagogik, Schwerpunkt interkulturelle Erziehungsforschung

Termine und Umfang:
Der Lehrgang umfasst 2 Semester. Unterrichtszeiten ca. 1 x im Monat
Eröffnungswochenende: 23./24. August 2019 im Seminarhof Vogelhubergut, in Vorchdorf
Inskriptionswochenende: 6. - 8. September 2019 an der Karl-Franzens-Universität Graz
Abschlussprüfung: 10. September 2020

Prüfung und Abschluss:
Abschluss: Master of Science (MSc)
Für die Erlangung des Abschlusses müssen folgende Leistungen erbracht werden:
  • Anwesenheit bei den Modulen (Nachholung eines versäumten Moduls wird ermöglicht)
  • Positive Beurteilung der Masterarbeit
  • Mündliche Prüfung
Kosten:
Ihre Investition beträgt € 5.300,- inklusive Skripten (umsatzsteuerfrei lt. § 6 Abs. 1 Zi 11 UstG.)
Für AbsolventInnen des Diplomlehrgangs Lebens- und Sozialberatung in unserem Institut € 4.980,-.
Bitte beachten Sie, dass zusätzlich anfallende Kosten wie Mittagsverpflegung, Übernachtung und Literatur von den TeilnehmerInnen selbst zu tragen sind.

TeilnehmerInnenzahl:
maximal 20 Personen

Veranstaltungsort:
Seminarhof Vogelhubergut, Schart 17, 4655 Vorchdorf
(Inskriptionswochenende in der Karl-Franzens-Universität Graz)

Nähere Informationen:
Florian Huemer und Hanni Sonntagbauer
Bildungshaus Villa Rosental
Institut Huemer e.U.
Tel: 07613 / 45000
E-Mail: office@instituthuemer.at

Anmeldung und Wirtschaftliche Leitung:
UNI for LIFE GmbH
Beethovenstr. 9, 8010 Graz
www.uniforlife.at

Anmeldeschluss: 30. Juni 2019
 
 
 
x1x