Prä- und perinatale Forschungsreise

Unsere Geburt prägt unser Leben wie kaum ein anderes Ereignis
Selbst emotionale und schmerzhafte Ereignisse, die schon vor der Geburt stattgefunden haben z.B. der Umstand ob die Zeugung ein Wunsch oder ein „Unfall“ war, versuchte Abtreibung, Verlust eines Zwillingsgeschwisters, Probleme oder Medikamenteneinnahme während der Schwangerschaft, Todesfall in der Familie, Trennung vom Partner, etc. haben Einfluss auf unser weiteres Leben.

In der Kindheit äußern sich diese Erlebnisse meist durch Schreiattacken, Still- und Schlafprobleme. Im Schulalter können Lern- und Verhaltensauffälligkeiten sowie Entwicklungsverzögerungen auftreten. Die Auswirkungen können uns aber unser ganzes Leben lang begleiten - in Form von Verlust- oder Bindungsängsten, Beziehungsproblemen, Panikattacken, Krankheiten, etc.

Die prä- und perinatalen Eindrücke entscheiden maßgeblich über Gesundheit und Krankheit, Glück und Leiden und zwar nicht nur für die betreffende Person selber, sondern auch für nachfolgende Generationen. Denn oft werden während einer Schwangerschaft unbewusst eigene unverarbeitete Ängste wiederholt.

Prä- und perinatale Erfahrungen brauchen eine körperorientierte Behandlung, denn sie sind körperlich verankert und nur über diese Ebene zugänglich.

Inhalt:
Das Seminar hilft zu verstehen und aufzuspüren, wie wir durch die Erfahrungen
aus unserer frühesten Lebenszeit geprägt sind.
Ziele:
  • eigene Muster verstehen lernen
  • Abbau von seelischen Wunden
  • alte Traumata verarbeiten
  • Blockierungen auflösen
  • Leben wieder in Balance bringen



Trainer: Ernst Tiefenböck
Diplom Lebens- und Familienberater

 

Kostenloser Infoabend:
Donnerstag, 4. Oktober um 19:30 Uhr

 

Workshop:
Freitag, 2. Nov. von 18 - 22 Uhr
Samstag, 3. Nov. von 9 - 18 Uhr
Sonntag, 4. Nov. von 9 - 13 Uhr

 

Kosten: € 170,-


ACHTUNG: Bei dieser Veranstaltung können Sie OÖ Elternbildungsgutscheine einlösen!


Ort und Anmeldung:
Seminar- und Bildungshaus Villa Rosental, Lindacherstr. 10, 4663 Laakirchen
Tel: 07613 / 45000 oder office@instituthuemer.at

 
 
 
Diese Homepage wurde mit dem Homepage Toolbox CMS erstellt! Online Bookmarks