Weiterbildung Gesundheitsaufstellung nach Staar

GesundheitsaufstellungSystemische Bewusstseinsbildung als möglicher Weg zur Gesundheit
Die „Gesundheitsaufstellung nach Staar“ ist eng mit der systemischen Aufstellungsarbeit verknüpft und macht eine zusätzliche Facette von Krankheiten und Symptomen sichtbar.

Die Erkenntnis, dass Krankheiten oft durch langfristige, bewusste als auch unbewusste innere und äußere Einflüsse entstehen, lassen sich in der Aufstellungsarbeit deutlich und bildhaft veranschaulichen. Dies ermöglicht es dem Klientin, eine neue Perspektive mit allen Sinnen zu erfahren. Gesundheit ist somit nicht die Abwesenheit von Krankheit sondern ein dynamische Gleichgewicht von Gesundheit und Krankheit.  Dadurch wird Neuorientierung möglich.

Die systemische Bewusstseinsbildung ist kein Allheilmittel, sondern versteht sich als eine willkommene Ergänzung, vor allem da, wo die Schulmedizin vielleicht ansteht und auch alternative Heilverfahren nicht den gewünschten Erfolg gebracht haben.

Inhalt:

  • Einblick in die systemische Bewusstseinsbildung und Gesundheitsaufstellung
  • Krankheiten und Symptome aus einem neuen Blickwinkel betrachten
  • Wahrnehmen von morphologischen Feldern
  • Folgen von Ablehnung und Festhalten an Vorstellungen erkennen
  • dynamisches Gleichgewicht zw. Gesundheit und Krankheit verstehen
Zielgruppe:
Lebensberater, Ärzte, Therapeuten, Physiotherapeuten, Energetiker, Heilpraktiker, Aufstellungsleiterr und Menschen, die andere Menschen auf ihrem Weg individuell begleiten möchten.

Achtung:
Die Gesundheitsaufstellung ersetzt weder Diagnose noch Behandlung eines Arztes, sondern wird als Ergänzung und Unterstützung auf energetischer und seelischer Ebene genutzt, um den Gesundwerdungsprozess zu unterstützen.

Trainer:
Ulrich Staar, Diplom Physiotherapeut, Bioenergetiker, Aufstellungsleiter

Termin:
Freitag, 29. Jänner und
Samstag, 30. Jänner 2016

Kurszeit:
jeweils von 9:00 - 17:00 Uhr

Umfang: 16 Unterrichtseinheiten

Abschluss: Zertifikat

Berufsberechtigung:
Dieser Lehrgang berechtigt die TeilnehmerInnen zur Ausübung des Gelernten als Methode zur Anwendung in der eigenen Praxis.


Ort: Bildungshaus Villa Rosental, Laakirchen

Kursbeitrag: € 248,-

Teilnehmer:
6 - 12 TN

Anmeldung:
Institut Huemer
Tel: 07613 / 45000
E-Mail: office@instituthuemer.at




 
 
 
x1x