Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung
Ihre Anmeldung nehmen wir schriftlich oder per E-Mail entgegen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit sich online über das auf unserer Homepage integrierte Formular anzumelden.
Die Anmeldung zu einem Lehrgang muss ebenfalls schriftlich mit dem entsprechenden Anmeldeformular aus der Lehrgangsbroschüre erfolgen.
Anmeldungen sind in jedem Fall verbindlich.

Anmeldebestätigung
Das Institut Huemer bestätigt nach der rechtsverbindlichen Anmeldung schriftlich die Kursplatzvormerkung. Die TeilnehmerInnenzahl in unseren Seminaren und Lehrgängen sind beschränkt, daher ist die Reihenfolge der Anmeldung für eine Teilnahme ausschlaggebend. Ist die maximale TeilnehmerInnenzahl in einem Seminar oder Lehrgang bereits erreicht, werden Sie auf der Warteliste gereiht und bei Freiwerden eines Kursplatzes umgehend verständigt.

Aufnahmevoraussetzungen für Lehrgänge
Die genauen Voraussetzungen für die Aufnahme in einem Lehrgang sind den entsprechenden Lehrgangsbroschüren zu entnehmen. Eine definitive Aufnahme ist erst nach Prüfung der vorliegenden Unterlagen möglich. Die Lehrgangsleitung behält sich das Recht vor, InteressentInnen abzulehnen.
Nach Anmeldeschluss erhalten Sie vom Institut Huemer die endgültige Kurs- bzw. Lehrgangszusage inkl. Rechnung zugesandt.

Anmeldeschluss/Stornierung
Anmeldeschluss ist, wenn nicht anders angegeben, jeweils 10 Tage vor Kursbeginn. Jede Anmeldung kann bis Anmeldeschluss kostenlos storniert werden. Bei späterer Absage werden 50 % der Seminargebühren einbehalten. Ab dem 4. Tag vor Seminarbeginn bzw. bei Nicht-Erscheinen besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Seminargebühr. Wenn Sie einen Ersatzteilnehmer nennen können, entfällt die Stornogebühr.
Bei Lehrgängen gelten der Anmeldeschluss und die Stornobedingungen der jeweiligen Informationsbroschüre.

Zahlungsbedingungen
Die angegebenen Teilnahmegebühren sind teils vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung zu entrichten, teils direkt vor Ort. Die jeweiligen Zahlungsmodalitäten erfahren Sie mit der Teilnahmebestätigung. Teilzahlungsvereinbarungen müssen im Vorhinein vereinbart werden.
Eventuelle Aufenthalts- oder Verpflegungskosten sind in den Teilnahmegebühren nicht enthalten.
TeilnehmerInnen sind für die Abwicklung von eventuellen öffentlichen Förderungen selbst verantwortlich.
Ermäßigungen können unter bestimmten Voraussetzungen gewährt werden. Finanziell Benachteiligte wollen wir nicht ausschließen und bitten Sie deshalb sich diesbezüglich mit uns in Verbindung zu setzen.
Wir sind eine Einrichtung, die Erwachsenenbildung im Sinne des §1 Abs 2 des Bundesgesetzes über die Förderung der Erwachsenenbildung (BGBl Nr 171/1973) betreibt. Alle Entgelte in diesem Zusammenhang verstehen sich demnach nach § 6 Abs (1) Z 11 lit a UStG – wie auch alle darüber hinaus allenfalls ausgewiesenen Entgelte – netto ohne Umsatzsteuer.

Veranstaltungsabsage
Die Durchführung einer Veranstaltung hängt von einer Mindestteilnehmerzahl ab. Sollte diese nicht zustande kommen, erhalten Sie spätestens 5 Tage vor der Veranstaltung eine Verständigung. In diesem Fall wird Ihnen die Gebühr rückerstattet.

Anwesenheitspflicht
Bei 80%-iger Anwesenheit erhalten die TeilnehmerInnen eine Teilnahmebestätigung. Für Lehrgänge gelten bei Abweichungen die Bestimmungen der jeweiligen Lehrgangsbroschüre.

Veranstaltungsorganisation
Das Institut Huemer behält sich das Recht vor, Seminar- und Lehrgangstermine abzuändern, zu verschieben bzw. aus wichtigen Gründen abzusagen. Ein Rechtsanspruch auf Durchführung eines gebuchten Seminars oder Lehrgangs besteht nicht. Eine entsprechende Verständigung erfolgt ehest möglich schriftlich oder telefonisch. Durch Kursabsagen, Terminverschiebungen oder Änderungen entstandene Aufwendungen werden vom Institut Huemer nicht ersetzt.

Datenschutz
Mit der Anmeldung stimmt der/die TeilnehmerIn einer Be- und Verarbeitung der persönlichen Daten seitens des Instituts Huemer im Zuge der Seminarorganisation zu. Weiters erklärt sich der/die TeilnehmerIn mit der Zusendung weiterer Informationen zur beruflichen Weiterbildung einverstanden. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.

Haftung
Lehrgänge vom Institut berechtigen AbsolventInnen im Rahmen des Gesetzes zur gewerblichen, freiberuflichen bzw. unselbstständigen Tätigkeit in der Beratung. Wir weisen unsere TeilnehmerInnen aber ausdrücklich darauf hin, dass diese ausschließlich der persönlichen Wissenserweiterung (Gesundheitsvorsorge), sowie der Stärkung des allgemeinen Wohlbefindens dienen. Keinesfalls können Tätigkeiten ausgeübt werden, die den gesetzlich geregelten Heilberufen vorbehalten sind.
Wir haften nicht für Verluste, Diebstahl, Beschädigung oder Verletzung während der Veranstaltungen in unserem Haus.

Eigenverantwortung
Die Teilnahme an allen Veranstaltungen findet auf eigene Gefahr und eigenes Risiko statt. Jede/r TeilnehmerIn handelt eigenverantwortlich. Jede/r Teilnehmer haftet auch gegenüber Dritten. Jede/r TeilnehmerIn kann aber Übungen und Handlungen jederzeit abbrechen oder zurückweisen.

Fotorechte
Mit dem Besuch unserer Veranstaltungen und Workshops erklären Sie sich einverstanden, dass Sie der Veröffentlichung von Fotos und Videoaufnahmen vorbehaltlos zustimmen und sämtliche Rechte beim Institut Huemer verbleiben.

Verschwiegenheit
Viele unserer Seminare und Workshops bedürfen eines vertraulichen Rahmens. Für uns und unsere Trainer ist dies natürlich selbstverständlich und das erwarten wir natürlich auch von jedem Teilnehmer.

Allgemeine Hinweise
Wir sehen uns als Impulsgeber für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung. Die Themen werden im Hinblick auf Inhalt und ReferentInnen so ausgewählt, dass die persönliche Lebensqualität steigt und die Selbstreflexion im positiven Sinne angeregt wird. Allerdings weisen wir darauf hin, dass es bei jedem/r in der eigenen Verantwortung liegt, daraus positive Umsetzungsmaßnahmen zu entwickeln.

Verpflegung
Während der Pausen stehen Getränke zu einem geringen Unkostenbeitrag zur Verfügung. Bei Seminaren, Workshops und Lehrgängen werden frisches Obst und Kuchen kostenfrei angeboten. Das Mittag- oder Abendessen können Sie in einem der nahe gelegenen Gaststätten genießen (Ortszentrum von Laakirchen nur ca. 5 Minuten Gehzeit entfernt).

Nächtigung
In unmittelbarer Nähe finden Sie mehrere gutbürgerliche Gasthöfe und Hotels, wo Sie auch ausgezeichnet Essen können. Wir empfehlen Ihnen:    

***Hotel-Gasthof Wirt am Bach - www.wirtambach.at

***Gasthof Enichlmayr - www.gasthofenichlmayr.at

***Hotel und Restaurant Waldesruh -  www.waldesruh.at

Gerichtsstand
Falls nicht anders vereinbart gelten die gesetzlichen Bestimmungen österreichischen Rechts. Für eventuelle Streitigkeiten gilt Gerichtsstand Wels.

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie unsere Geschäftsbedingungen!

Hier können Sie unsere AGB´s ausdrucken
 
 
 
x1x